logo_klein facebook Deutsch English Espagnol  
 
  homebeachhousewir über unsKitesurfsafaricorralejosurfspotspreiseanfahrtgallerykontakt  
  surfspots  
     
 
  Surfspots  
 

Die Insel Fuerteventura steht für "großes Abenteuer" und zieht seit Jahrzehnten mit Sonne und ihrer Vielfalt an Wind-und Wassersport eine große Fangemeinde an ihre endlosen Sandstrände und an das türkisfarbenem Kristallwasser.
Die zweitgrößte Kanareninsel bietet ganzjährig tolle Wind- und Wellenbedingungen zum Kitesurfen, Windsurfen und Wellenreiten. Das warme und beständige Wetter und der meist vorherrschende konstante Nordostpassat bieten dazu die besten Voraussetzungen.
Fuerteventura bietet alles was das Herz begehrt. Freeridebedingungen vom Feinsten oder wer es wild und mächtig bevorzugt, ist an der legendären Northshore, einen Steinwurf von Corralejo, in bis zu 6 m hohen Wellen bestens aufgehoben.

Kitespots/Windsurfen
1. Flagbeach: Der populärste Freeridespot im Norden ist nur 7 km vom Beachhouse entfernt. Weiträumiger Strandbereich.     Hauptwindrichtung NO-Passat. In den Wintermonaten auch mit adäquater Welle. Achtung: kleines Riff bei Ebbe!
2.Glass Beach: Sommerlicher Windswell formt dort eine druckvolle Welle für schnelle Turns. Parken kostenfrei. Hauptwindrichtung NO.
3. Puerto Lajas: Insiderspot/Locals Pointbreak nie besonders hoch. Hier kann man an schwachen Windtagen noch Gleitwind     abbekommen während in Corralejo wenig geht. Supercleane "Lefts".Hauptwindrichtung NO.
4. Schießplatz: Bei westlichen Windrichtungen regelmäßig masthohe Wellen. Von Corralejo aus der erste Wavespot an der Northshore.     Achtung: Schotterpiste!
5. Sotavento: kilometerlanger Sandstrand, schräg ablandiger Wind, böig, es gibt Rettungsboote.
6. El Cotillio: Großer, breiter Sandstrand, schräg auflandiger Wind von rechts. Funktioniert bei Nord und Nord / Ost. Ausweichspot, falls     am Flagbeach wenig Wind ist.
Weitere Details und Informationen unter www.surfspot.de

 
 

spots

 
 
 
 
       
beachhouse corralejo surfspot gallery